Freundliche Grüße Die Ausbildung dauert für beide Berufe zwei Jahre. Ich habe 0983-0986 an einer Fachschule in der DDR „Ing.-Päd.“ studiert und als Ausbilder / Lehrobermeister / Fachbereichsleiter bis 0994 in Thüringen gearbeitet, wurde dann arbeitslos (Betrieb geschlossen) und kam so zu der Tätigkeit in Brandenburg. Wenn Sie als arbeitslos gemeldet sind, übernimmt die Bundesagentur auch die Kosten, denn diese Ausbildung dauert nur zwei Jahre. Eigentlich ist die Bildung Sache der Länder, dies ist im Grundgesetz festgelegt. Das könnten Sie erfahren durch eine Anfrage beim zuständigen Ministerium. Drittens würde ich an Ihrer Stelle mal beim Verband alleinerziehender Mütter und Väter anrufen, die wissen bestimmt eine Anlaufstelle, die Ihnen Informationen geben kann. 4monatiges einschlägige praktische Tätigkeit. Mit freundlichen Grüßen. Hans-Klakow-Oberschule Brieselang. Erzieher und Erzieherinnen werden in Bayern an Fachakademien für Sozialpädagogik ausgebildet (schulische Fortbildung). Hallo Frau von Ballusek, Zu den Kernfächern gehören aber Deutsch/Kommunikation, sozialpädagogische Theorie und Praxis, Recht, Psychologie und teilweise auch Englisch. Höher sind in den meisten Fällen die Zugangsvoraussetzungen für den Beruf der SozialassistentIn angelegt. Dies ist eine Entscheidung für Durchlässigkeit - es gibt mehr oder weniger qualifizierte Fachkräfte, auch „unterhalb“ der staatlichen Anerkennung als ErzieherIn. Zumindest habe ich noch keine Schule gefunden. Soweit ich weis läuft zur Zeit in München und Rosenheim ein 9 Monatiger berufsbegleitender Fortbildungskurs. Wichtig ist, dass Sie Ihre Ausbildung mit der "staatlichen Anerkennung" abschließen. An Berufsfachschulen werden unterschiedliche Lehrgänge und Ausbildungen angeboten. http://www.ggsd.de/de/standorte/rosenheim/angebote/fortbildung/Fachkraft_in_Kindertageseinrichtung.php Ich bekomme immer wieder zu hören, dass man jetzt aber dafür einen Hochschulabschluß braucht bzw. Ich bin 50 Jahre alt, habe eine abgesch. Freundliche Grüße wenn es Fachschulen gibt, durch die man gleichzeitig die Fachhochschulreife erwerben kann, hat das keine Auswirkung auf Ihr Berufsziel. Bei der Anmeldung zur Prüfung gab es prompt Probleme, mir fehlt die mittlere Reife, so werde ich nicht zugelassen zur Prüfung. Wenn dies so ist, schauen Sie bitte unter den Links bei uns im oberen Menuteil, welche Fachschule in Baden-Württemberg für Sie erreichbar ist. Als erste Kindertagesstätte Deutschlands erhielten wir die Kneipp Zertifizierung und … Qualifikationswege für frühpädagogisches Personal, Wachstum und Dynamik - Erfolge und ihre Nebenwirkungen, Gehälter und Renten von frühpädagogischen Fachkräften, Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kindergarten, Gruppenleitung (m/w/d) im Ü3-Bereich in der Kindertagesstätte, Sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) für Koordination Familienzentrum, Studiengänge für Frühpädagogik/Pädagogik der Kindheit, Fachkräfte mit sozial- und heilpäd. Die sozialpädagogischen Handlungskompetenzen, die dem Planen, Durchführen und Reflektieren zugrunde liegen, finden sich in den Beschreibungen des Qualifika-tionsprofils wieder. Hilde von Balluseck, Halle, ich suche verzweifelt die Ausbildung zur Kinderpflegerin in Sachsen. Welche Möglichkeiten gibt es da? . welche Anforderungen Sie erfüllen müssten, um eine Stelle als pädagogische Fachkraft zu erhalten, müssten Sie mit dem Schulträger klären, der die Gehälter zahlt. Warum wird auch in Hinsicht auf den Fachkräftemangel so gehandelt. Auch dort würde ich mich an die Gleichstellungs- oder Frauenbeauftragte, aber auch an die Ministerin selbst wenden. Ausnahmeregelungen, wie sie z.B. Wir brauchen dringend sozialpädagogische Fachkräfte - vielleicht gibt es deshalb etwas mehr Flexibilität. mache alles was eine Erzieherin tut. Sie hat dort schon mal ein Gespräch gehabt, fühlte sich aber von dem Mitarbeiter nicht gut beraten. MSA + Berufsabschluss als SozialassistentIn oder einschlägige anerkannte Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder erfolgreiche Teilnahme an einer Feststellungsprüfung. Christof Kürschner ?“ bescheinigt ist. Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren. Hilde von Balluseck, Hallo, Durch Rahmenvereinbarungen der Kultusministerkonferenz von 1967 wurden die bis dahin getrennten Ausbildungen Kindergärtner, … Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich Jetzt meine Frage kann man das nicht einfach umschreiben lassen das der kinderpfleger anerkannt wird. wissen sie ob es möglichkeiten gibt, eine zulassung, bzw. 4 Jahren, Mittlerer Schulabschluss und entsprechende berufliche Vorbildung oder Abitur (+ 8 Wochen der FS-Ausbildung förderliche Tätigkeit) und fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit Schwerpunkt Sozialpädagogik, Bei MSA zusätzlich Teilnahme am Zusatzunterricht (400 Stunden) und an der Fachhochschul-, Fachoberschulreife oder gleichwertige Schulbildung, Zusatzunterricht während der Ausbildung und Prüfung im Fach Deutsch, MSA und adäquate Vorqualifikation: Einjährige einschlägige Vorbildung oder abgeschl. Die Nachfrage nach KinderpflegerInnen ist ebenso wie die Nachfrage nach ErzieherInnen hoch. Ohne eine mehrjährige Ausbildung im pädagogischen Bereich können Sie den Grad einer staatliche anerkannten Erzieherin nicht erreichen. wennich ihre Beschreibung richtig gelesen habe, könnte ich den Beruf der Kinderpflegerin nur in Baden Württemberg erlernen.da ich „nur“den Hauptschulabschluß habe.Es wäre mein Traum mit Kindern zu arbeiten.Können sie mir weiterhelfen ? (http://www.der-paritaetische.de/index.php?id=22&tx_ttnews[tt_news]=3422&tx_ttnews[backPid]=218&cHash=1762405417) Armut ist jedoch nicht nur ein ökonomisches Problem, sondern eine Herausforderung für die Forderung nach bildungsmäßiger und sozialer Teihabe aller Bevölkerungsschichten und Familienformen. Da ich diese schon besitze, stellt sich mir die Frage, in wie fern ich was machen, ggf. Wer als Erzieher tätig ist, unterstützt junge Kinder und kümmert sich um Ruhe- und Erholungsphasen. R.Kennin, Hallo Frau Kennin, Kann ich meine 2 Jahre Erfahrung mit Kinder in der pädagogische Bereich plus meine 2 Jahre Schule anerkennen lassen? Können Sie mir sagen ob diese Art der Weiterbildung in Baden Württemberg zulässig ist ? Mit Hochschulzugangsprüfung oder nach mind. Heute bewerben. In Berlin können auch Personen zugelassen werden, die über eine Fachhochschulzugangsberechtigung verfügen. wie bereits o.g. Eltern mit schwachem sozialem Hintergrund brauchen Motivationsanreize und Unterstützung, um ihre Kinder auf einem erfolgreichen Schulweg zu begleiten. Wenn Sie etwas herausfinden, wäre ich Ihnen für eine Nachricht dankbar. Wird eine Sozialpädagogische Assistentin als Fachkraft angesehen? Staatlich anerkannte ErzieherInnen können mit der abgeschlossenen Ausbildung zusätzlich die Fachhochschulreife erwerben. Für unseren Kindergarten St. Godehard I in Göttingen suchen wir für eine Stelle mit 30 bis 39 Wochenstunden für sofort oder später eine. ich habe mit Freude gelesen dass eine Berufsbegleitenausbildung zur Kinderpflegerin in Bayern möglich ist.Wo bekomme ich mehr Informationen.Ich arbeite zur Zeit als Schulbegleiterin, habe ein Studium absolviert in eine andere Richtung.Das Arbeitsamt sagte mir es wäre in Bayern berufsbegleitend nicht möglich.Also nur Tagsüber und als Arbeitslose. Es ist ja im Prinzip die selbe Ausbildung. In den anderen Bundesländern müssen Zusatzleistungen erbracht werden, um die Hochschulzugangsberechtigung zu erwerben. Die Ausbildung zur KinderpflegerIn wird in vielen Bundesländern angeboten und hat in den allermeisten Fällen den Hauptschulabschluss als Mindestvoraussetzung. Anerkennung meiner Arbeit komme? Daher bin ich optimistisch,dass es auch für ihr Anliegen eine Lösung gibt. Wenn Sie jemanden gefunden haben, bemühen Sie sich um eine berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin, damit Sie in die bessere Gehaltsgruppe rutschen. Hilde von Balluseck, Hallo Freundliche Grüße und viele Jahre Berufserfahrung im Bildungsbereich. ich bin gelernte Kinderpflegerin, habe 00 Jahre im Kiga gearbeitet und jetzt 5 Jahre als tagesmutter in einer Krippe. Was ist mit den alleinerziehenden, die trotzdem Vollzeit arbeit gehen, um für sich und das Kind ALLEINE sorgen zu können???? Fortbildung zur „sozialpädagogischen Fachkraft im Bereich Kita und eFöB” Diejenigen, die einen dem Erzieher*innenberuf artverwandten Berufsabschluss haben, können sich als Quereinsteiger*innen in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkennen lassen und damit in einer Kindertageseinrichtung oder im Grundschulbereich tätig werden. Optimal für eine gestandene Frau wie Sie wäre natürlich, dass Sie in einer Kita mitarbeiten und berufsbegleitend ein Studium absolvieren. Alles Gute und freundliche Grüße Zur Zeit mache ich aber auch die Weiterbildung zur Fachkraft für Kinder und Familienbetreung. Alles Gute und freundliche Grüße Jedenfalls gibt es in Berlin auch die zweijährige Ausbildung zur Sozialassistentin, bei der Sie sich auch auf die Arbeit mit Kindern konzentrieren können. werden Ihnen sogar Teile anerkannt, dafür müssten Sie sich mit den Fachschulen in Verbindung setzen. Unabhängig davon kann die bundesweite Zugangsberechtigung zu Bachelorstudiengängen erworben werden durch Zusatzunterricht. Habe außerdem noch eine 0/2jährige Fortbildung des Kinderschutzbundes absolviert. Jeder anerkannte/geprüfte Kinderpfleger hat also noch drei Jahre Ausbildung für den Beruf des Erziehers vor sich. Unser Evangelischer Kindergarten in Dassendorf liegt gleich neben der Kirche des Dorfes. Ich arbeite seit über 8 Jahren als Kinderpflegerin (Kindergarten/Krippe), davon 4 Jahre schon mit Zusatzqualifikation päd. Erziehung und für sozialpädagogische Tätigkeiten in der Schule. als alleinerziehende Mutter bedürfen Sie besonderer Unterstützung und Hilfe. Hilde von Balluseck. Sozialpädagogische Fachkraft bzw. Mit freundlichen Grüßen Vielen Dank und viele Grüße Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf und ein einjähriges Sozialpädagog. wie und wo kann ich meinen Wunsch Erzieher zu werden verwirklichen? Die Zahl der SchulabbrecherInnen, SonderschülerInnen und demotivierten SchülerInnen in der Sekundarstufe sollte durch Veränderung der Struktur des Systems Schule und Fördermaßnahmen gesenkt werden. Ziele: Die Weiterbildung für Quereinsteiger*innen in der Tätigkeit einer Erzieherin oder eines Erziehers aus artverwandten Berufsgruppenin führt zur zertifizierten Anerkennung als "sozialpädagogische Fachkraft im Bereich Kita und eFöB". für Soziale Arbeit, sondern für Bildung und Erziehung in der frühen Kindheit bzw. bereits einen Berufsabschluss haben. Nun habe ich gehört, daß manche Hebammen sich nach nur 25 Tagen Ausbildung pädagogische Fachkraft nennen dürfen. Die Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben auf die Umfrage nicht geantwortet. Angesichts der fehlenden Integrationskraft des Systems Schule (s.u.) mfg M.Kräuter, Liebe Diana Baltes, fehlender mittlerer Abschluss) können hier im Regelfall in enger Kooperation mit den Interessentinnen/Interessenten indiividuelle Lösungsmöglichkeiten gefunden werden, was bei einer oberflächlichen telefonischen Beratung häufig nicht möglich ist. Mit guten Wünschen und herzlichem Gruß Bin 54 Jahre alt und arbeite seit 0995 als Erzieher in einem Jugendheim im Land Brandenburg. Alles Gute für Sie und freundliche Grüße Gibt es Möglichkeiten für mich eine Erzieherin zu werden? meine Freundin macht gerade eine Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin (SPA) in Schleswig Holstein. Wie es sich in NRW verhält kann ich Ihnen jedoch nicht sagen. Mit freundlichen Grüßen ich hatte bereits am 07.02. geschrieben und Danke Ihnen sehr für Ihre Antwort. A. Rolle, Hallo, ich bin gelernte Kinderpflegerin, möchte aber gerne Erzieherin werden. Gladi, Hallo Christian, Ausbildung und Zugangsvoraussetzungen für KinderpflegerInnen, SozialassistentInnen und staatlich anerkannte ErzieherInnen in 15 Bundesländern  [1]. Soll meine Tochter solange aufs „Abstellgleis“ gestellt werden? In: Deutsches Jugendinstitut (Hrsg., 2008): Zahlenspiegel 2007. Alles Gute und freundliche Grüße Ich bin Alleinerziehende Mutter von einem 3 jährigen Jungen. Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort! Eine Ausbildung kommt aus fam. Hilde von Balluseck. Sie ist also nur staatlich geprüfte Erzieherin. Fachkräfte in den erzieherischen Hilfen Studien- und Ausbildungsgänge zur Umsetzung des Fachkräftegebotes in erlaubnispflichtigen (teil-)stationären Hilfen zur Erziehung Prof. Dr. Gertrud Oelerich / Jacqueline Kunhenn M.A. Vielen Dank im voraus. Guten Tag Edeltraut, Es sieht leider so aus, als gäbe es keine vergleichbare Ausbildung in Berlin. In der Personalvereinbarung des Kita-Zweckverbandes in Essen wird dieser Beruf als sozialpädagogische Fachkraft gewertet, aber ich wohne bei Bielefeld und bei uns wird man als HEP immer abgelehnt. Ich arbeite Hand in Hand mit Erzieherinnen bzw. Jahr stattfindet. viele Grüße Helene, Hallo, Vielen Dank für ihre Antwort Oder muß ich eine neue Ausbildung zum Erzieher machen? Viele Länder sind auf einem guten Weg, was die Durchlässigkeit des Hauptschul- zum Mittleren Bildungsabschluss angeht. ich habe meine schulische Ausbildung in Rheinland Pfalz gemacht (0984 - 0986) und mein Anerkennungsjahr im Saarland (0986 - 0987). Berufsbegleitend wäre von Mo-Do von 8h bis 07h arbeiten, Freitags und Samstags Schhule, Sonntags lernen/Hausaufgaben/Vorbereitung auf Prüfungen. In einigen Bundesländern, jedoch nicht in allen, kann die Ausbildung berufsbegleitend stattfinden. Hallo Frau Tosse, Wir verwenden diese Cookies, um statistische Informationen über unsere Website Klasse an. In meinem oben stehenden Artikel habe ich alle Möglichkeiten aufgeführt, die mir bekannt sind. In manchen Bundesländern ist sie eine Alternative, da es die Ausbildung zur Kinderpflegerin nicht (mehr) gibt. Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. „Der gesamte Ausbildungsweg dauert unter Einbeziehung der beruflichen Vorbildung in der Regel fünf Jahre, mindestens jedoch vier Jahre. Zweitkräfte angestellt. Mehr Fachkräfte für die Kita! Das Berliner Kindertagesförderungsgesetz (KitaFöG) regelt im §10, dass sozialpädagogische Fachkräfte zur Förderung der Kinder zu beschäftigen sind. Mache die gleiche Tätigkeit wie meine Kollegin, die Erzieherin ist. Die Dauer der Ausbildung an der Fachschule richtet sich nach der allgemeinen Ausbildungsdauer an der Fachschule. die Schreibweise mit dem großen I gewählt, bei der jeweils die männlichen Fachkräfte mit einbezogen sind. Mit freundlichen Grüßen Die erfordert aber eben auch den Mittleren Schulabschluss. Vom Amt wird mir diese Ausbildung leider nicht unterstützt (zu teuer meinen die) ob Sie in NRW mit diesem Abschluss in der Kita eine Stelle bekommen können, müssten Sie bei einem Einrichtungsträger oder übergreifend beim Ministerium erfragen. Dennoch, kein Licht am Ende des Tunnels...Seitdem ich angestellt bin habe ich natürlich die Aufgaben einer Erzieherin übernommen und bin da sozusagen reingewachsen. E. Rauch, Liebe Frau Kennin, Alles Gute und freundliche Grüße Sie ist sehr beliebt bei allen Mitarbeitern und bei den Kindern und Eltern. In Nrw bieten viele auf Berufschulen eine Erzieherausbildung mit FHR an, den FHR hab ich schon kann ich die Ausbildung dennoch machen? ohne Mittlere Reife ist eine Erzieherausbildung im allgemeinen nicht möglich. S.I.Y, Hallo Frau Brandes, Fachkraft gelten. Hilde von Balluseck, Ich habe 2008 meine Ausbildung als Kinderpflegerin in MV abgeschlossen. Ihre Ausgansposition Hallo, Nun möchte ich nach meiner Familienpause ( 3 Kinder, seit 2004 in Elternzeit) einen Quereinstieg als Erzieherin realisieren. Aufgabe als Fachkraft vor. [9] Mittlerer Schulabschluss (darunter auch Realschulabschluss). Haben Sie einen Tipp für mich?! ,wo muß ich mich hinwenden ? Tab. ich habe Ökotrophologie studiert und mehrere Jahre im Pharmabereich gearbeitet. [2] Kinderpfleger/-innen, Assistenten/-innen im Sozialwesen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich mit dem Ministerium in Verbindung setzen. ).Meine Frage ist nun,ob es die Möglichkeit gibt/ob es einen Präzedensfall gab,bei denen diese Qualifikationen gleichgesetzt werden können bzw warum es nicht möglich ist?Vielen Dank für eine Antwort und mit einem freundlichen Gruß verbleibend. Eine erzieherische und pflegerische Tätigkeit in der Familie, Au-pair-Tätigkeit im Ausland, Grundwehr- und Zivildienst sowie ein soziales Jahr können angerechnet werden. 3 Zugangsvoraussetzungen für die Berufe der KinderpflegerIn, der SozialassistentIn, der Sozialpädagogischen AssistentIn (Hamburg) und  der SozialhelferIn (NRW)   [6]. Alles Gute und freundliche Grüße die Arbeit mit U3 Kindern oder ggf. (sie hat auch zusätzlich vieleFortbildungszertifikate). Sie könnten auch mal beim Job Center anfragen, ob es Unterstützungsmöglichkeiten in Ihrem Fall gibt. In einigen Bundesländern können Sie mit Hauptschulabschluss die Sozialassistentenausbildung beginnen, bitte informieren Sie sich unter http://www.weiterbildungsinitiative.de/aus-und-weiterbildung/anbieter.html. Ausbildungsziel. Hilfen zur Erziehung 206 6.3.1 Aufgaben und Anforderungen in den ambulanten Hilfen 211 6.3.1.1 Erziehungsberatung 211 6.3.1.2 Sozialpädagogische Familienhilfe 214 6.3.1.3 Soziale Gruppenarbeit 217 6.3.1.4 Erziehungsbeistandschaft 220 6.3.2 Aufgaben und Anforderungen in den stationären Erziehungshilfen 222 Daher ist es am besten, Sie erkundigen sich beim zuständigen Ministerium, Dieses finden Sie beim Punkt Ausbildungsbedingungen unter http://www.erzieherin.de/wie-werde-ich-erzieherin.php Aufgrund von meinen 3 Kindern bin ich auch sehr ortsgebunden und so langsam höre ich meine Uhr ticken. Hallo Frau Passow, Tiziana Gagliano. In dem hier angesprochenen Kontext sind aber u. a. zwei weitere Faktoren relevant, die über alle Ländergrenzen hinweg reichen. Als Alternative zu einer Umschulung zur pädagogischen Fachkraft bietet sich auch eine klassische Erzieher-Ausbildung an. Den Handlungsbedarf im Hinblick auf die Armut in Deutschland hat Der Paritätische Wohlfahrtsverband am 1. Bin Ausgebildete staatlich annerkannte Kinderpflegerin mit Realschulabschluss. Angefangen habe ich dort mit dem Frühdienst, vor einem Jahr habe ich aufgestockt. Alles Gute und freundliche Grüße Schauen Sie auf unserer Site bei den Links unter http://www.erzieherin.de/studiengaenge-fuer-fruehpaedagogik.php, welche Hochschule für Sie in Frage kommt. 4Dauer der Fachschulausbildung für KinderpflegerInnen  [13] und Berufsbegleitung. mir fehlt die „einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung“ bzw „7 Jahre Vollzeit“.Allerdings verfüge ich über andere (meiner Meinung nach ausreichende) „Voraussetzungen“.Ich hatte 2005 ein Studium „Lehramt Förderschule“ begonnen und nach anderthalbjährigem Grundstudium sehr gute Zwischenprüfungszeugnisse erhalten.Außerdem arbeite ich seit 03 Jahren stundenweise in der Behindertenbetreuung und -pflege,wobei ich auf einen aktuellen Stand von ca. jedes Bundesland hat andere Regelungen. Vielen Dank im voraus und vielen Dank für Ihre Arbeit. Seminar oder ein zweijähriges soz.päd. wenn Sie die Fachhochschulreife haben, sollten Sie ein Bachelor-Studium in Erwägung ziehen, jedoch nicht den B.A. Auch wenn man liest,Sozialassistentin sind besser ausgebildet. Seid 2 Jahren arbeite ich in einer kindertageseinrichtung in Hamburg.Dort übernehme ich Arbeiten,die unsere Erzieher auch ausüben, allerdings ohne Ausbildung :-(ich möchte gerne eine Ausbildung zur SPA machen,habe aber gelesen dass man diese nur mit Mittlererreife erlangen kann.In diesen Bericht steht es anders,man bekommt bestimmte Zeiten angerechnet... (Das Ministerium in Hessen weist darauf hin, dass sich die Rechtsgrundlagen häufig ändern und daher InteressentInnen an einer Ausbildung an der Berufsfachschule oder Fachschule immer persönlich beraten lassen sollten, da erst aus den vorgelegten Unterlagen die Möglichkeiten für die Zulassung jeweils deutlich werden. Was gibt es für mich für Möglichkeiten (RHeinl. Ich bin Auszubildende, ich habe 2 Jahre die Schule für die Vorbereitung der schulfremdenprüfung zu Erzieherin besucht. Vielen Dank im Voraus. Ich habe derzeit das Problem, dass ich dieses bei einem anderen Träger absolvieren müsste, da der Träger, bei dem ich derzeit angestellt bin, mir kein Fremdpraktikum ermöglichen kann, aus Mangel an Einrichtungen. Am besten ist es, Sie schauen bei den Fachschulen in Ihrem Umkreis (Sie finden alle nach Postleitzahlen geordnet unter http://www.erzieherin.de/fachschulen.php) auf der Website oder per Telefon, welche eine berufsbegleitende Ausbildung anbieten. Damit können neue Sozialpädagogische Assistenten/innen, Erzieher/innen, Heilpädagogen/innen ausgebildet werden. Ob und wo das der Fall ist, müssten Sie recherchieren. Sehr geehrte Frau von Balluseck, Ich wohne in Sachsen-Anhalt. LG Anna. Gleichzeitig sollten Sie sich an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wenden. ", (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 7.11.2002 i. d. F. vom 9.10.2009; http://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2002/2002_11_07-RV-Fachschulen.pdf). Ich erledige sowieso schon die gleiche Arbeit wie eine Erzieherin. Wie hoch sind die Chancen als Ergotherapeutin in einer Kita o.ä. Aber erstens sind berufsbegleitende Studiengänge selten, und zweitens setzen sie die ErzieherInnenausbildung voraus. Hallo Janine, Hallo Nicole, Hallo Frau Schreier, Und wie hoch ist die Nachfrage als Kinderpfleger? In unseren Kindertageseinrichtungen und Familienzentren wird seit jeher Denn wir brauchen ja ErzieherInnen! Momentan arbeitet sie seit ca. Hochschulausbildung, Andere Sozial-, Erziehungs- und Gesundheitsberufe, Erw. vielleicht wäre für Ihre Situation, je nach dem in welchem Bundesland Sie wohnen die PIA- Ausbildung eine Möglichkeit, das ist eine Ausbildungsform die für Interessierte konzipiert ist, die u.a. bei dem Beruf der Kinderpflegerin gibt es keine "staatliche Anerkennung". Ich wünsche Ihnen beiden viel Erfolg und alles Gute für Ihr Kind! habe Erzieherin gelernt in MV.Habe nur ein Abgangszeugnis erhalten weil die Praxisnote Mangelhaft war.Habe mein Zeugnis zu meinen Akten gelegt und jetzt 03 Jahre später, möchte ich in den Beruf einsteigen.Bin auch bereit,mich noch einmal auf die Schulbank zu setzen.Aber mir kann niemand sagen ,als was ich arbeiten kann.Weil ich keine staatliche Anerkennung habe und auch keine Praxiserfahrung nachweisen kann.Meine Frage:Kann ich als Zweitkraft einsteigen?Als Kinderpflegerin oder als was kann ich arbeiten bzw.