Zusätzlich kommt der sogenannte Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 1.000 Euro hinzu. Zusätzlich kommt der sogenannte Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 1.000 Euro hinzu. Manche Arbeitgeber behalten einen Teil deines Gehalts ein und überweisen es als Lohnsteuer ans Finanzamt. Auch als Student von einer Steuererklärung profitieren! Die einzige Grenze, die du als Werkstudent nicht überschreiten darfst, ist eine Arbeitszeit von 20 Stunden pro Woche. In den Semesterferien sind es 40 Stunden. Für Stu­denten in gering­fügig ent­lohnten oder kurz­fris­tigen Beschäf­ti­gungen ergeben sich keine Beson­der­heiten gegen­über anderen Per­sonen in solchen Beschäf­ti­gungen. Wird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren. 10.036 Euro bindend. Mein monatliches Gehalt abzüglich des Beitrags für die Rentenversicherung oder Gehalt mit Rentenversicherung-Beitrag? Das sind im Wintersemester 2019/2020 zirka 109 Euro für Studenten ohne eigene Kinder. Unter dem Strich fallen für Werkstudenten mit einem Verdienst bis 950 Euro im Monat keine Steuern an. Bei Studenten, die in einem Dienstverhältnis stehen, erfolgt der Lohnsteuerabzug grundsätzlich anhand der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM). Ein Beispiel für einen Freibetrag neben dem Sparerfreibetrag ist der Grundfreibetrag, der jedem zusteht. Ledige haben ab dem 1. Entsprechend der Freigrenze (2019: 9.168 Euro) kannst du steuerfrei Geld verdienen. Angepasst wird aber der für gut verdienende Eltern relevante Steuerfreibetrag für Kinder (Kinderfreibetrag). Arbeitest du in den Semesterferien mehr, musst du das im Semester entsprechend ausgleichen, wenn du weiter als Werkstudent gelten willst. Finden Sie jetzt 117 zu besetzende Werkstudent Recht Steuern Jobs auf Indeed.com, der weltweiten Nr. Nein, es kann sich aber wirklich für dich lohnen deinen Steuerfreibetrag zu nutzen und eine Steuererklärung zu machen. Immer mehr Studenten besitzen Aktien oder sonstige Wertpapiere. Der Grundfreibetrag ist dabei, wie der Name schon suggeriert, die steuerfreie Basis für alle Steuerzahler. Das BAföG kann höchstens gekürzt werden, wenn du zu viel verdienst. Deine Aufzeichnungen über deine Tätigkeit (z. Die einzige Grenze, die du als Werkstudent nicht überschreiten darfst, ist eine Arbeitszeit von 20 Stunden pro Woche. Außerdem steigt das Kindergeld pro Monat und Kind um 10 Euro. Total irreführend und ich hatte dadurch nur noch die hälfte vom Gehalt :( die meinen das muss man so machen, da ich ab März nicht mehr bei dem Ag beschäftigt bin? Die genaue Höhe hängt von deiner Steuerklasse als Student ab. 2019 beträgt der Mindestlohn 9,19 Euro pro Stunde. Überschreitest Du als Werkstudent diese Einkommensgrenze, musst Du für den darüber liegenden Betrag Einkommenssteuer zahlen. Als Werkstudent bemisst sich die Lohnsteuer sowohl an der Höhe des jeweiligen Arbeitslohns als auch an der gültigen Steuerklasse und wird vom Arbeitgeber direkt an das zuständige Finanzamt abgeführt. Für Werkstudenten gilt wie für alle anderen Arbeitnehmer in Deutschland auch der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 € pro Stunde. Da Du als Werkstudent während der Vorlesungszeit maximal 20 Stunden pro Woche arbeiten darfst, ergibt sich bei einem angenommenen Stundenlohn von 9,50 € (Mindestlohn, Stand: 01.01.2021) ein durchschnittliches Werkstudenten-Gehalt von lediglich 760 € brutto im Monat. Wer mehr verdient, der muss auf den Überschuss Steuern abführen. Das bedeutet, dass du im Jahr 2018 einen Grundfreibetrag von 9.000 Euro zur Verfügung hast und erst bei einem höheren Einkommen als Werkstudent Steuern entrichten musst. Am Jahresende ergeben sich zwei Optionen für dich: 1. Bei einem Gehalt unter 450 Euro im Monat können Sie sich als Werkstudent von den Beiträgen zur Rentenversicherung befreien lassen. Achtung: Minijobs sind grundsätzlich lohnsteuerfrei, da Du hier nie mehr als 450 € im Monat verdienen kannst. Leistungen des Arbeitgebers, die auf einer vertraglichen Vereinbarung oder einer anderen rechtlichen Verpflichtung beruhen, die vor dem 1. Bleibst du als Student unter dieser Grenze, musst du keine Abgaben zahlen. Liegst Du mit Deinem Verdienst oberhalb jener Grenze, die für die Einkommenssteuer entscheidend ist, lohnt sich die Steuererklärung umso mehr. Die Steuererklärung für 2019 kannst Du also noch bis zum 31. Und auch der Kinderfreibetrag steigt: um 192 Euro auf 7.620 Euro. Werkstudenten werden im Meldeverfahren mit der Personengruppe 106 gekennzeichnet. 51 EStG). Als Normalstudent:in (kinderlos, unverheiratet) mit genau einem dauerhaftem Werkstudentenjob kann im Jahr 2021 bei über 1.121 € monatlichem Bruttoverdienst mit Abzügen durch Steuer (hier: Lohnsteuer) gerechnet werden. Du willst bequem online deine Steuererklärung machen? B. Fachliteratur oder Computersoftware – steuerlich geltend machen. Ebenso kannst Du viele andere Aufwendungen, die im Zusammenhang mit Deinem Studium entstanden sind – z. 1 der Online-Jobbörsen. Die Zuordnung zu den verschiedenen Klassen erfolgt anhand des Familienstatus: Bist Du z. Das heißt, wenn ich als Werkstudent theoretisch nur nachts und am Wochenende (Vorlesungsfreie Zeit) arbeite, darf ich trotzdem nicht mehr als 26 Wochen pro Jahr länger als 20 Wochenstunden arbeiten? Ich habe eine Frage hinsichtlich meines Werkstudentenvertrags. Sie erhöht sich aber auf ein Arbeitsentgelt von 538,33 Euro im Monat, wenn du als Werkstudent oder Werkstudentin angestellt bist. Werkstudenten und Werkstudentinnen sind einkommensteuerpflichtig. Wenn ich in Ferien und Vorlesungsfreien Zeit (auch Nachts und am Wochenende) arbeite, dann darf ich meinen Job Vollzeit ausüben. B. einem Werkstudenten-Job, einem Semesterferienjob oder einem bezahltem Praktikum, bei denen Du mehr als 450 € im Monat verdienst, musst Du Lohnsteuer zahlen! Beachte diese Grenzen für den Steuerfreibetrag des Studenten, da im Folgejahr ein höherer Lohn bei gleicher Stundenzahl die 450 Euro übersteigen kann. Du kannst nämlich einen steuerlichen Verlust vermerken. Auch wenn Du also auf Minijob-Basis arbeitest, um Deine Kosten im Studium zu decken und dabei nicht mehr als 450 € verdienst, sollte eine Steuererklärung abgeben. In manchen Fällen kannst du nämlich deine Studiengebühren absetzen und so einen große Summe zurück bekommen. Arbeitest du länger, musst du Beiträge in die Sozialversicherung zahlen. Dabei wirst du Schritt-für-Schritt durch deine Steuererklärung geleitet – ganz ohne komplizierte Formulierungen – und bist schon nach 15 Minuten fertig! Das entspricht einem Anstieg von 0,35 Euro im Vergleich zu 2018. __widgetsettings, local_storage_support_test. Bei einem Gehalt unter 450 Euro im Monat können Sie sich als Werkstudent von den Beiträgen zur Rentenversicherung befreien lassen. Der Versicherungsschutz der Studenten ist über ihre studentische Krankenversicherung gewährleistet. Wir erklären Dir, wie... Werkstudent-Steuern: Wann und wie viel musst Du zahlen? Als Werkstudent gilt für Dich ganz normal der jährliche Freibetrag. Es handelt sich hierbei um eine Vorauszahlung auf die Jahreseinkommensteuer des Arbeitnehmers, die der Arbeitgeber bereits vom Arbeitslohn einbehält. Als kleinen Bonus gibt es den Sonderpauschbetrag von 36 Euro und eine vom Arbeitslohn abhängige Vorsorgepauschale. Es handelt sich daher nicht nur um einen einfachen Nebenjob zur Bestreitun… Beziehst du nebenberufliche Einnahmen aus einer sozialen Tätigkeit, kannst du bis zu 2.400 Euro im Jahr steuerfrei verdienen. Allerdings kann man in diesem Fall nicht von einem zusätzlichen Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 1.000 Euro profitieren. Das sind 240 Euro mehr als 2019, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Deine Eltern können zwischen Kindergeld oder Kinderfreibetrag wählen. Zum Glück gilt der Steuerfreibetrag für den Studenten in voller Höhe. Die leichtere Lösung: Bei einer kurzfristigen Beschäftigung bist du von der Renten- und Pflegeversicherung befreit. Der Gesetzgeber spricht hier vom Steuerfreibetrag für den Studenten. 26 a EStG). Dann wird die Tätigkeit als „kurzfristige Beschäftigung“ behandelt. Wer im Schnitt mehr als 20 Stunden pro Woche arbeitet, verliert seinen Status als Werkstudent. Und auch der Kinderfreibetrag steigt: um 192 Euro auf 7.620 Euro. Wie und ob sich ein Steuerfreibetrag für einen Studenten bei anderen Einnahmemöglichkeiten ergibt, kannst du hier ganz genau nachlesen: Arbeitest du während des Studiums selbstständig oder als Freiberufler, kannst du mit einem Steuerfreibetrag als Student in Höhe von 9.168 Euro rechnen. Steuererklärung als Student: Warum Du eine machen solltest, Erststudium Werbungskosten: So setzt Du Dein Studium von den Steuern ab. und die wurden abgezogen. Das Gehalt bei einem WerkstudentenJob liegt höher als450 Euro im Monat. Im Jahr 2020 soll der Steuerfreibetrag auf 9.408 Euro erhöht werden. Wie wird das gehandhabt, wenn ich die std vom märz in der aprilabrechnung bezahlt bekomme. Im Vergleich zu normalen Arbeitnehmern privilegiert der Gesetzgeber sie also bei den Abgaben. Danke im Voraus! Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Verheiratete Studenten mit Kinder  haben beispielsweise einen höheren Freibetrag als kinderlose Studierende. Zählt BAföG zum Steuerfreibetrag des Studenten? Bis zu einer bestimmten Summe musst du als Student keine Steuern bezahlen. Spare ich als Werkstudent wirklich Steuern ein? Maßgeblich für die Frage ob Du Steuern zahlen musst oder nicht ist der sogenannte Derzeit gilt ein Lohnsteuerfreibetrag in Höhe von 9.408 Euro (Stand 2020). Damit sich in Deutschland jeder diese Dinge auch wirklich … Std. Deine Aufgabe besteht darin, das Geld zurückzuholen. Wie viel darf man denn dann maximal pro Monat im Jahr 2019 verdienen, ohne dass man über den Steuerfreibetrag kommt? Beim Ehegattensplitting verdoppeln sich die Beträge entsprechend. Dieser setzt sich zusammen aus dem Grundfreibetrag von 9.408 Euro, dem Arbeitnehmer-Pauschbetrag Ich habe im März 2017 angefangen und Ende war 28.02.2019. Die günstigsten Krankenkassen für … Dieser Verlust wird dann vom Finanzamt als eine Art Steuerbonus vermerkt, der eingelöst wird, sobald Du erstmals Steuern zahlst. In der Vorlesungszeit dürfen Werkstudenten 20 Stunden pro Woche neben dem Studium arbeiten. Was ist ein Steuerfreibetrag für Studenten? Diese Beschäf­ti­gungen sind mit Aus­nahme in der Ren­ten­ver­si­che­rung inner­halb einer gering­fügig ent­lohnten Beschäf­ti­gungver­si­che­rungs­frei. Aktualisiert am 17.01.21 von Michael Mühl. Der Arbeitgeber zahlt dann nur reduzierte Sozialabgaben. Trotzdem wirst du als Werkstudent in eine Steuerklasse eingestuft, sodass dir von deinem Einkommen aus dem Werkstudenten-Job Steuern abgezogen werden. Allgemein sollte der Ferienjob auf 3 Monate bzw. Dieser Betrag wird dir ohne Nachweise auf den Steuerfreibetrag als Student gewährt. Auch bei Ferienjobs gilt der Steuerfreibetrag für den Studenten. Der Grundfreibetrag liegt in Deutschland in 2020 bei 9.408 Euro und findet im Rahmen der Einkommensteuer- bzw.Lohnsteuerberechnung Anwendung. Welche Vorteile hat der Werkstudenten Vertrag? Wir geben Dir alle Infos zu Erstattungen, Steuerfreibeträgen und wann sich eine Steuererklärung lohnt. Dann liegt eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vor. Die Einkommensteuer gehört zu den wichtigsten Steuern in Deutschland, da sie mehr als ein Drittel der gesamten Steuereinnahmen ausmacht. 2020: 9.408 € (folgt) 2021: 9.744 € (folgt) 2022: 9.984 € (folgt) Der Grundfreibetrag stellt seit 1996 in Deutschland sicher, dass das zur Bestreitung des Existenzminimums nötige Einkommen nicht durch Steuern gemindert wird. Egal, in welcher Branche Sie arbeiten. Hierbei handelt es sich um die sogenannte Lohnsteuer. 2019 beträgt der Mindestlohn 9,19 Euro pro Stunde. Auch als Werkstudent musst Du Steuern zahlen, denn Du giltst vor dem Gesetz als normaler Arbeitnehmer und bist daher regulär steuerpflichtig. Wie hoch ist der Steuerfreibetrag für den Studenten? Abhängig davon, in welcher Branche du tätig bist, kann dein Stundenlohn allerdings auch bis zu 15 Euro betragen, dabei stehen die Chancen beispielsweise für Wirtschaftler besser als für Geisteswissenschaftler. Pro Kind und Jahr sind das demnach insgesamt steuerfreie 8.388 Euro, 7.812 waren es in 2020. Das Dokument muss nur einmal ausgefüllt und ans Finanzamt geschickt werden. Steuerfreibetrag als Werkstudent Der Steuerfreibetrag liegt aktuell bei 9.168 Euro (Stand 2019). Ich habe irgendwie überall was anderes gelesen. Je nach dieser Lohnsteuerklasse werden dir von deinem Werkstudentenjob Steuern abgezogen. Der Steuerfreibetrag für Kinder beträgt im Jahr 2021 5.460 Euro (Vorjahr 5.172), und wird zusammen mit dem BEA-Freibetrag in Höhe von 2.928 Euro (vorher 2.640) geltend gemacht. Bei einem Betrag von 10.204€ komme ich auf 850€ im Monat und nicht auf 950€. Das Bundesfinanzministerium hat Sonderzahlungen, die als Beihilfen zusätzlich zum regulären Arbeitsentgelt gezahlt werden, bis zu 1500 Euro steuerfrei bleiben. Du musst immer den aktuellen Steuerfreibetrag des Studenten heranziehen. Was passiert, wenn mein Gehalt die Jahresgehaltsgrenze von 10.204€ überschreitet? Steuerfreibetrag – Grundfreibetrag 2021 = 9.744 € und 2020 = 9.408 Steuererleichterungen neu Coronavirus. Neben Steuern zahlst Du als Werkstudent in der Regel aber auch Sozialversicherungsbeiträge. Dazu zählen die Kosten für Instandhaltung und Renovierung, Gebäudeversicherungen sowie Kreditzinsen. 70 Arbeits­tage inner­halb eines Kalen­der­jahres befris­tetenkurz­fris­tigen Beschäf­ti­gu… https://www.mystipendium.de/werkstudent/werkstudent-steuern Zusammenfassung zum Steuerfreibetrag als Student: Die meisten Studenten arbeiten während des Studiums und erhalten deswegen eine besondere Möglichkeit Steuerfreibeträge als Studenten geltend zu machen. Die gute Nachricht: Für Minijobs gilt der Steuerfreibetrag des Studenten. Diese Beitragsbelastung beträgt für den Studenten seit dem 1. Wie viel ein Unternehmen zahlt, hängt jedoch auch von der Branche ab. Durch die Pauschalen erhöht sich der tatsächliche Steuerfreibetrag des Studenten deutlich. Auch als Student musst du Steuern zahlen, wenn du arbeitest. (Verrechnung mit Einkommensteuer) 2. Im Betrachtungszeitraum erhöhte sich das Werkstudentengehalt von Euro 12,00 auf Euro 13,00, das entspricht einer Zunahme von +4,17% oder Euro +0.5. Cookie von Google für Website-Analysen. Am einfachsten lässt sich der Verlustabzug als Steuerbonus beschreiben. Dann liegt eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vor. Dieser Betrag wird dir ohne Nachweise auf den Steuerfreibetrag als Student gewährt die Steuerfreibeträge werden regelmäßig angepasst - nicht alle Online-Redaktionen schaffen das auch mit ihren Texten ;) Seit dem 01.01.2019 liegt die Grenze bei 9.168 Euro pro Jahr. Wer bis zu 450 Euro im Monat verdient, behält die gesamten Einnahmen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen. Im Jahr 2020 steigt der Grundfreibetrag noch einmal, sodass alle Einkommen bis 9.408 Euro steuerfrei bleiben. Die Einnahmen werden von der bekannten Freigrenze (9.168 Euro) abgezogen. Wenn du deine Steuererklärung online machen willst, hast du die Garantie, dass sich das nützliche Tool immer an die aktuellsten Steuerfreibeträge hält und du keinen Nachteil durch eine veraltete Software hast. Bleibst du als Student unter dieser Grenze, musst du keine Abgaben leisten. Selbstständige oder Freiberufler sind z. Arbeitest du z. Wird verwendet, um Twitter-Inhalte zu entsperren. Als Selbstständiger wird man vom Finanzamt anders eingeordnet. Bei Immobilien solltest du unbedingt Werbungskosten im Studium nach § 9 EStG geltend machen. Ich hätte ein Paar Fragen bezüglich Werkstudenten. Er steigt pro Kind und Jahr auf 7.812 €. 614 Euro im Jahr) zu. Trotzdem solltest du angeben, dass du BAföG erhältst, damit es zu keiner Verwirrung kommt. Über die Steuertabellen liegt die exakte Summe zum Steuerfreibetrag des Studenten bereits vor. Je fortgeschrittener das Studium, umso höher der Lohn. Die Lohnsteuer wird direkt vom Arbeitgeber bezahlt. Eltern erhalten für das erste und zweite Kind monatlich jeweils 204 Euro, für das dritte Kind 210 Euro und ab dem vierten Kind 235 Euro. 1 Benutzerfrage . Du musst den Steuerfreibetrag des Studenten um dieses Einkommen senken. Auch als Werkstudent zahlen Sie Steuern, wenn Ihr Gehalt über den Freibetrag geht. Der Arbeitgeber behält einen Teil deines Gehalts ein um es als Einkommenssteuer an das Finanzamt abzuführen. Steuerfreibeträge bei der Einkommensteuer und Lohnsteuer. Hast du die Lohnsteuerklasse I (ledig und kinderlos), dann gilt für dich ein Steuerfreibetrag von 10.444 Euro (Stand: 2020). Werkstudenten müssen im Regelfall nur die Lohnsteuer und die Beiträge zur Rentenversicherung entrichten. Der Steuerfreibetrag des Studenten ist weiterhin in voller Höhe verfügbar. Geisteswissenschaftler verdienen in der Regel weniger als Maschinenbau- oder Wirtschaftsstudenten. Wird verwendet, um Vimeo-Inhalte zu entsperren. 70 Arbeitstagen (vom 1.3.2020 bis 31.10.2020: 5 Monate oder 115 Arbeitstage) wider Erwarten überschritten, tritt Versicherungspflicht ab dem Zeitpunkt des Überschreitens ein. Derzeit gilt ein Lohnsteuerfreibetrag in Höhe von 9.408 Euro (Stand 2020). Steuererklärung als Werkstudent 04.02.2020, 20:56 Hallo, ich arbeite als Werkstudent (und im Erststudium) und habe 2019 bei einem Bruttoarbeitslohn von ca 5000 Euro, Lohnsteuer in Höhe von 250 Euro gezahlt, Wie viel würde ich ca von der Lohnsteuer zurückbekomme? Es spielt keine Rolle, ob es sich um freiwillige Praktika oder Pflichtpraktika handelt. Hast du die Lohnsteuerklasse I (ledig und kinderlos), dann gilt für dich ein Steuerfreibetrag von 10.444 Euro (Stand: 2020). (Basierend auf Total Visits weltweit, Quelle: comScore) (Basierend auf Total Visits weltweit, Quelle: comScore) Sobald du Steuern zahlen musst, lässt sich der Verlust steuerlich verrechnen. Statistik 13,35 2. In Deutschland gibt es einen sogenannten Grundfreibetrag, der aktuell bei gut 9.000 Euro pro Jahr liegt. Januar 2020 bei der Einkommensteuer einen höheren Grundfreibetrag. Alle die z. Im Endeffekt bleibst Du also steuerfrei wenn Du bis zu 950 € pro Monat verdienst. Die Tätigkeit muss mehr als zwei Monate im Jahr betragen. Dezember 2023 einreichen! Oktober 2020 insgesamt max. Im Jahr sind das höchstens 5.400 Euro, was deutlich unter dem Steuerfreibetrag vom Studenten liegt. Alle Infos rund um den Steuerfreibetrag als Student und wie du dir am besten dieses Geld zurück holst, erfährst du in diesem Artikel! Das heißt, dass automatisch Abgaben anfallen, wenn Dein Gehalt oberhalb der Freibetragsgrenzen liegt. Demnach handelt es sich um einen 450-Euro-Minijob, wenn das regelmäßige monatliche Arbeitsentgelt die 450-Euro-Grenze nicht übersteigt oder 70 Arbeitstage im Jahr beschränkt sein. In diesem Fall bist Du zwar von der Lohnsteuer befreit und hast in diesem Jahr keine Rückzahlung zu erwarten. Laut Mindestlohngesetz verdienst du als Werkstudent mindestens 9,19 Euro pro Stunde. Solange der Gesamtbetrag deiner Einkünfte aus einer nicht-selbständigen Tätigkeit unter diesem Betrag liegt, … Verdienen Sie mehr als den gesetzlichen Freibetrag von etwa 9.000 Euro … Allerdings erst dann, wenn du über den Steuerfreibetrag für Studenten kommst. BEA ist die Abkürzung für Betreuungs-, Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf. Erst wenn du im Jahr mehr verdienst, musst du … Arbeitnehmer-Pauschbetrag (1.000 Euro) + Sonderpauschbetrag (36 Euro) + Vorsorgepauschale (vom Arbeitslohn abhängig). Dies verschafft ihnen einen höheren Netto-Anteil von ihrem Brutto-Gehalt. 2019 liegt die Freisumme bei 9.168 Euro pro Person. Eine kostenfreie Familienversicherung ist nur im Rahmen einer geringfügig entlohnten Beschäftigung (bis 450 Euro monatlich) möglich. Bis Ende 2020 beträgt die Pauschale 2.400 Euro pro Jahr, ab 2021 steigt sie auf 3.000 Euro. Von deinem Lohn als Werkstudent werden jedoch noch der sogenannten Arbeitnehmer-Pauschbetrag (1.000 € in Steuerklasse I), der Pauschalbetrag für sonstige Sonderausgaben (36 €) und eine Vorsorge-Pauschale abgezogen. Erst wenn Du abzüglich der Pauschalen über 9.744 € liegst musst Du Steuern zahlen. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen. Auch ein Werkstudent muss Steuern zahlen. Nach oben hin gibt es keine Grenze. Zu viel gezahlte Steuern kannst du dir über die Einkommensteuererklärung bis zu einem gewissen Teil zurückholen. Wenn das Arbeitsentgelt (abzüglich insbesondere Arbeitnehmer-Pauschbetrag, Vorsorge-Pauschale) den Grundfreibetrag (2021: 9.744 Euro) nicht übersteigt, kann man die gezahlte Einkommensteuer im Rahmen einer Einkommensteuerveranlagung im Folgejahr …